ZAHN­ÄRZTE

Wir möch­ten, dass Sie sich bei uns gut auf­ge­ho­ben füh­len. Un­ser kom­pe­ten­tes Team setzt sich täg­lich das Ziel, un­sere Pa­ti­en­ten rundum op­ti­mal zu be­treuen. Nach­fol­gend stel­len wir Ih­nen un­sere Zahn­ärzte, so­wie de­ren Fach­kom­pe­ten­zen vor.

  • Tho­mas Graf
    Zahn­arzt

    Nach­dem Herr Tho­mas Graf sein Stu­dium an der Uni­ver­si­tät in Dres­den ab­schloss und seine As­sis­tenz­zeit ab­sol­vierte, be­gann er mit sei­ner Ar­beit in der Zahn­arzt­pra­xis sei­nes Va­ters, Dr. Graf se­nior, in Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn. Seit 2004 ar­bei­ten Herr Dr. Hans-Jür­gen Graf se­nior und Herr Tho­mas Graf ju­nior Seite an Seite in ih­rer Ge­mein­schafts­pra­xis. Im Jahr 2011 ist die ge­samte Pra­xis in ein neues, hoch­mo­der­nes Ge­bäude in Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn um­ge­zo­gen.

    Da Qua­li­tät und Fach­wis­sen für Herrn Tho­mas Graf an obers­ter Stelle ste­hen und es ihm sehr am Her­zen liegt, stets auf dem neus­ten Stand der Be­hand­lungs­tech­ni­ken zu sein, hat er zahl­rei­che Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen in den Be­rei­chen, Zahner­hal­tung, En­dodon­to­lo­gie, Pro­the­tik, Im­plan­to­lo­gie und Kie­fer­or­tho­pä­die ab­sol­viert. Aber auch für Fort­bil­dun­gen im Be­reich Pa­ti­en­ten­um­gang und Hyp­nose konnte er sich sehr be­geis­tern.

    Zu den Tä­tig­keits­schwer­punk­ten von Herrn Tho­mas Graf zäh­len die Pro­the­tik, die Im­plan­to­lo­gie und die Kie­fer­or­tho­pä­die. Im Jahr 20xx hat seine zwei­jäh­rige Aus­bil­dung zum Im­plan­to­lo­gen ab­ge­schlos­sen. Durch seine um­fang­rei­chen pro­the­ti­schen Kennt­nisse ver­sorgt er die Im­plan­tate an­schlie­ßend mit hoch­wer­ti­gen pro­the­ti­schen Ar­bei­ten.

    Aus­bil­dung

    1995 – 2000 Stu­dium der Zahn­heil­kunde Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den
    2000 Staats­ex­amen
    2000 Ap­pro­ba­tion als Zahn­arzt Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den
    2001 – 2003 As­sis­tenz­zeit
    2004 Grün­dung der Ge­mein­schafts­pra­xis Dr. Hans-Jür­gen Graf und Tho­mas Graf Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn

    Fort­bil­dung

    1998 Zahn­werk­stoffe und ihre Be­deu­tung für die Hu­man­me­di­zin bei Dr. Fonk
    1999 Ri­siko Ge­sund­heit – Par­odon­ti­tis
    1999 Ma­nu­elle Funk­ti­ons­ana­lyse als es­sen­ti­el­ler Be­stand­teil der zahn­ärzt­li­chen Be­hand­lungs­pla­nung bei Prof. Bu­mannn
    2000 Amal­gam­sa­nie­rung und Un­ver­träg­lich­kei­ten zahn­ärzt­li­cher Werk­stoffe
    2001 Funk­ti­ons­ge­rechte Zahn­heil­kunde die Re­ha­bi­li­ta­tion des Zahn­lo­sen mit To­tal­pro­the­sen Bei Prof. Gu­tow­ski
    2001 Chir­ur­gi­sche Grund­la­gen mit Live OP bei Dr. Ma­sur
    2001 Fest­sit­zende und ab­nehm­bare Pro­the­tik par­odon­tal- und/oder im­plan­tat­ge­tra­gen bei Prof. Ma­ri­nello
    2001 Se­lek­ti­ves Ein­schlei­fen bei Prof. Gu­tow­ski
    2001 Chir­ur­gi­sche Naht­tech­ni­ken in der Zahn­me­di­zin bei Dr. Hil­de­brand und Dr. Hohl
    2001 Im­plan­to­lo­gi­sches Kol­lo­quium bei Prof. Rand­zio
    2002 Think ce­ra­mics – voll­ke­ra­mi­sches Re­stau­rie­ren von A-Z von Prof. Po­spiech
    2001 Chir­ur­gi­sche Naht­tech­ni­ken in der Zahn­me­di­zin bei Dr. Hil­de­brand und Dr. Hohl
    2002 Kom­bi­niert fest­sit­zen­der ab­nehm­ba­rer Zahn­er­satz bei Dr. Bo­is­se­rée
    2002 Quint­es­senz des kom­bi­nier­ten, fest­sit­zen­den und ab­nehm­ba­ren Zahn­er­sat­zes mit Ko­nus-, Te­le­skop- und Ge­schie­be­ver­an­ke­rung bei Prof. Gu­tow­ski
    2002 Pra­xis der Funk­ti­ons­ana­lyse und Funk­ti­ons­the­ra­pie bei Prof. Gu­tow­ski
    2002 Paro-Im­plan­to­lo­gie III bei Prof. Jo­va­no­vic
    2002 Pra­xis der Prä­pa­ra­tion bei Prof. Gu­tow­ski
    2002 Cur­ri­cu­lum für Im­plan­to­lo­gie der BLZK
    2003 Ein Up­date in Par­odon­to­lo­gie und Im­plan­to­lo­gie bei Prof. Dra­goo
    2003 Com­pe­tence in Com­po­si­tes
    2003 Äs­the­ti­sche Re­vo­lu­tion im Front­zahn­be­reich bei Prof. Kre­jci
    2003 Hoch­äs­the­ti­sche, mi­ni­mal­in­va­sive Re­stau­ra­tio­nen im Sei­ten­zahn­be­reich bei Prof. Kre­jci
    2003 Pra­xis der Qua­dran­ten­sa­nie­rung bei Prof. Gu­tow­ski
    2004 Äs­the­ti­sche Re­stau­ra­tio­nen auf dem neu­es­ten Stand bei Prof. Kre­jci
    2004 In­ten­siv­kurs En­dodon­tie bei Prof. Beer
    2004 Äs­the­ti­sche Re­stau­ra­tio­nen auf dem neu­es­ten Stand bei Prof. Kre­jci
    2006 Äs­the­ti­sche Kom­po­si­t­re­stau­ra­tio­nen bei 3M ESPE
    2006 Qua­li­täts­ma­nage­ment in der Zahn­arzt­pra­xis bei Dr. Gei­bel
    2006 Äs­the­ti­sche zahn­me­di­zin – Lang­zeit­er­fah­rung mit ad­hä­si­ver Tech­nik der eazf
    2006 Früh­kom­pli­ka­tio­nen bei zahn­ärzt­li­chen Im­plan­ta­ten
    2008 Pra­xis­hy­giene bei Frau En­zin­ger
    2008 Hy­gie­ne­schu­lung DSH ‚In­fek­ti­ons­schutz’ bei Dr. Koch
    2009 Sys­te­ma­ti­sche Ab­saug- und Hal­te­tech­nik nach Hil­ger
    2009 Lo­kala­n­äs­the­sie – mehr Pa­ti­en­ten­kom­fort mit ei­ner ad­re­na­lin­re­du­zier­ten Ar­ti­cain­lö­sung
    2009 CE­REC 3D In­ten­siv­trai­ning
    2009 CE­REC Trou­ble-Shoo­ting bei Dr. Wer­ling
    2010 Pa­ti­en­ten­mo­ti­va­tion, Per­so­nal­füh­rung, Mar­ke­ting, Po­si­tio­nie­rung, Pra­xis­ma­nage­ment und Or­ga­ni­sa­tion
    2010 Mo­derne En­dodon­tie – ma­schi­nelle Ka­nal­auf­be­rei­tung mit dem Ni-Ti-Sys­te­men Pro­Ta­per und RE­CIPROC
    2010 Qua­li­täts­man­ge­ment in der Zahn­arzt­pra­xis bei Frau Krauth
    2011 Spe­zi­al­kurs zum Er­werb der Fach­kunde im Strah­len­schutz für die den­tale di­gi­tale Vo­lu­men­to­mo­gra­phie (DVT)
    2011 Com­pu­ter­ge­stütze Kie­fer­ge­lenks- und CMD-The­ra­pie bei Herrn Chris­ti­an­sen

    Mit­glied­schaf­ten

    Deut­sche Ge­sell­schaft für Im­plan­to­lo­gie im Zahn-, Mund- und Kie­fer­be­reich e.V.
    Deut­sche Ge­sell­schaft für com­pu­ter­ge­stützte Zahn­heil­kunde

    Wei­ter­le­sen
  • Dr. Leo­nie Ma­the­meier
    Zahn­ärz­tin

    Nach dem Ab­schluss Ih­res Zahn­me­di­zin­stu­di­ums an der Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät in Mün­chen im Juli 2014, war Frau Dr. Leo­nie Ma­the­meier Dok­to­ran­din an der Der­ma­to­lo­gie und All­er­go­lo­gie der Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät in Mün­chen.
    Seit Fe­bruar 2015 ge­hört Frau Dr. Ma­the­meier als As­sis­tenz­zahn­ärz­tin zu un­se­rem Pra­xis­team. Zu ih­ren Haupt­tä­tig­keits­fel­dern zäh­len die Zahner­hal­tung, die Kin­der­be­hand­lung und die En­dodon­tie.

    Aus­bil­dung

    2009 – 2014 Stu­dium der Zahn­heil­kunde Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    2014 Staats­ex­amen
    2014 Ap­pro­ba­tion als Zahn­ärz­tin Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    2014 – 2016 Dok­to­ran­din in der Der­ma­to­lo­gie und All­er­go­lo­gie Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    seit 2015 As­sis­tenz­zeit in der Zahn­arzt­pra­xis Dr. Graf

    Fort­bil­dung

    2015 Cur­ri­cu­lum der Kin­der­zahn­heil­kunde
    2015 – 2016 Cur­ri­cu­lum der zahn­ärzt­li­chen Hyp­nose
    2016 Ba­sics der zahn­ärzt­li­chen Ab­rech­nung nach BEMA und GOZ
    Wei­ter­le­sen
  • Dr. Hans-Jür­gen Graf
    Zahn­arzt

    Seit 1969 prak­ti­ziert Herr Dr. Hans-Jür­gen Graf nun schon in al­len Be­rei­chen der Zahn­heil­kunde. Be­reits im Jahr 1972 er­öff­nete Herr Dr. Hans-Jür­gen Graf un­sere Zahn­arzt­pra­xis in Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn. Die Er­stel­lung von To­tal­pro­the­sen und Teil­pro­the­sen ge­hö­ren zu sei­nen Fach­ge­bie­ten. Hier hält er sich an das Kon­zept und die Richt­li­nien von Dr. Alex­an­der Gu­tow­ski. Die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Zahn­arzt, Pa­ti­ent und Zahn­tech­ni­ker steht für ihn an obers­ter Stelle. Nur so kann ge­währ­leis­tet wer­den, dass un­sere Pa­ti­en­ten mit ei­nem Zahn­er­satz mit bes­ter Funk­tion und Äs­the­tik ver­sorgt wer­den.

    Aus­bil­dung

    19xx-1969 Stu­dium der Zahn­heil­kunde Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    1969 Staats­ex­amen
    1969 Ap­pro­ba­tion als Zahn­arzt Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    19xx Pro­mo­tion zum Dr. med. dent. An der Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, Mün­chen
    1969–1971 As­sis­tenz­zeit
    1972 Er­öff­nung der Pra­xis Dr. Hans-Jür­gen Graf in Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn
    2011 Grün­dung der Ge­mein­schafts­pra­xis Dr. Hans-Jür­gen Graf und Tho­mas Graf Hö­hen­kir­chen-Sie­gerts­brunn

    Fort­bil­dung

    Herr Dr. Hans-Jür­gen Graf hat an zahl­rei­chen Fort­bil­dun­gen in al­len Be­rei­chen der Zahn­heil­kunde teil­ge­nom­men. Im Fol­gen­den fin­den Sie ei­nige Fort­bil­dun­gen, die im Be­reich sei­nes heu­ti­gen Tä­tig­keits­fel­des lie­gen

    1985 To­tal­pro­the­tik bei Prof. Kör­ber
    1993 Her­stel­lung ei­ner To­tal­pro­these nach Gysi bei Prof. Gysi
    1993 Der funk­ti­ons­ge­störte Pa­ti­ent bei Dr. Se­her
    1994 Theo­rie und Pra­xis der Ge­schie­be­pro­the­tik bei Prof. Be­si­ner
    1994 OP Kurs Im­plan­to­lo­gie bei Prof. Kniha und Prof. Gal­lert
    1996 Ad­hä­sive Sei­ten­zahn­pro­the­tik bei Prof. Kre­jci
    1996 Was ich schon im­mer über To­tal­pro­the­tik wis­sen wollte bei Prof. Gu­tow­ski
    2000 Ar­beits­kurs: Die Re­ha­bi­li­ta­tion des Zahn­lo­sen mit To­tal­pro­the­sen bei Prof. Gu­tow­ski
    2001 Das ABC der Schien­en­the­ra­pie bei Prof. Greifs­wald
    2005 Prak­ti­sche Auf­biss­schie­nen­be­hand­lung bei Dr. Se­her
    2009 Dia­gnos­tik und The­ra­pie ach Dr. F.X. Mayr
    Wei­ter­le­sen